Der Verkauf des Flurstücks »Am Kaffeebeek« ist beschlossene Sache

Nach einigem Hin und Her bezüglich des Verkaufs des städtischen Flurstücks 423/6 zwischen Hoiersdorfer Straße und Langer Trift hinsichtlich des Preises einigte sich der Rat der Stadt Schöningen nun mehrheitlich, das 1,38 Hektar messende Areal zu den bereits im März genannten Konditionen von 10 Euro je Quadratmeter an das Planungsbüro HHF zu veräußern. Dessen Inhaber […]

Aktion: Weihnachtspäckchen

Eigentlich packen die Mitglieder der Kinderfeuerwehr Hoiersdorf die Pakete für die Aktion »Weihnachtspäckchen« immer während ihrer Dienste im November gemeinsam. Dieses Jahr war dies leider aufgrund der Coronapandemie nicht möglich – was die Kinder aber nicht davon abhalten konnte, ihre Päckchen zu Hause mit der Familie zu packen um somit auch in diesem Jahr andere […]

Notfalldose als sinnvolles Weihnachtsgeschenk

Immer mehr Menschen haben zu Hause einen Notfallpass, einen Medikamentenplan oder eine Patientenverfügung. Im Fall des Falles ist es dem Rettungsdienst allerdings oftmals unmöglich, herauszufinden, wo diese Notfalldaten aufbewahrt sind. Dieser Pro­blematik hat sich nun die Ortsfeuerwehr Hoiersdorf angenommen und bietet nun sogenannte Notfalldosen an.   »Wichtige Informationen für den Rettungsdienst kommen in diese weiß-grüne […]

Straße am Friedhof in Hoiersdorf bleibt weiterhin gesperrt

sl/Foto:Bremer Nachdem die Betondecke mittlerweile auf die Straße am Friedhof in Hoiersdorf, die zur Kapelle führt, aufgetragen wurde, ist diese aktuell noch gesperrt. Laut Ortsbürgermeister Olaf Eppert werden noch Abschlussarbeiten vorgenommen – die Bankette werden angelegt und die Fahrbahn wird dem umgebenden Gelände angepasst. Voraussichtlich in 14 Tagen wird die Straße, die in den Fleitsmühlenweg […]

Dieter Hieske wurde für 60 Jahre Vereinstreue ausgezeichnet

Der zweite Vorsitzende des Hoiersdorfer Sportvereins Reinhard Krzysko bedankte sich mit einer Urkunde und einem Blumenstrauß bei Dieter Hieske, auch bekannt als »Albert vom Postkiosk«, für seine 60-jährige Vereinstreue. Hieske trat am 1. Juli 1959 als Aktiver dem Verein bei und wird heute als Ehrenmitglied geführt. Krzysko wünschte ihm vor allem Gesundheit und noch viele […]

Totensonntag – ein Tag der vielen Namen und Bedeutungen

Der Totensonntag ist ein Tag, an dem der Verstorbenen gedacht wird. Der Gedenktag fällt immer auf den letzten Sonntag vor dem Advent, dieses Jahr also auf den 22. November. Doch nicht immer hieß der Totensonntag so. Während die katholische Kirche zum Andenken an die Verstorbenen schon vor langer Zeit den Feiertag »Allerseelen« eingeführt hatte, lehnte […]

Keine Zusammenkünfte

Aufgrund der aktuellen Coronasituation wird es in diesem Jahr keine Zusammenkünfte, Gedenkreden,  Kranzniederlegungen durch Vereine und ähnliche Veranstaltungen im Schöninger Volkspark im Rahmen des Volkstrauertages am 15. November geben. Gleiches gilt für selbige Veranstaltungen in den Ortsteilen Hoiersdorf und Esbeck. »Veranstaltungen dieser Art wären vor dem Hintergrund der aktuellen Anforderungen an Vorsicht und Umsicht mit […]

In den nächsten zwei Jahren entstehen zahlreiche Kita-Plätze

Der Rohbau einer neuen Kindertagesstätte im Hopfengarten Schöningen ist beinahe vollendet, und auch in Hoiersdorf hat sich der Ausschuss für Bürgerdienste gemeinsam mit einem Investor auf die Einrichtung einer Kindertagesstätte in der ehemaligen Schule geeinigt. Voraussichtlich werden so Ende 2021 bis ins Jahr 2022 etwa 75 Kindergarten- sowie 45 Krippenplätze entstehen. Bereits am 24. Juli […]

Team von der Mitteldeutschen Kinderkrebsforschung empfangen

Im Vereinsheim des Hoiersdorfer Sportvereins konnten die »Schöninger Jungs«, die Spieler der III. Herrenmannschaft der Fußball-Spielvereinigung Schöningen, mit ihrem Trainer Sven Krausmann »Schulle« und sein Team von der Mitteldeutschen Kinderkrebsforschung empfangen. Anlass war eine Spende der Mannschaft zugunsten dieser Forschung in Höhe von 250 Euro. Weiterhin gab es eine Spende in der gleichen Höhe für […]

Zwei Wege werden derzeit grundlegend erneuert

Schon länger war besonders der marode Weg am Friedhof in Hoiersdorf den Menschen ein Ärgernis. Seit zwei Wochen allerdings wird dieser wie auch der damit verbundene Fleitsmühlenweg grund­legend erneuert. Die Erneuerung der beiden Wege in Hoierdorf ist in vollem Gange »Die Förderung des ländlichen Wegebaus fördert gesellschaftlich genutzte Wege aktuell mit 63 Prozent der Kosten. […]