Vereinsunterstützungsfonds von Stadt und Lions Club

Zahlreiche eingetragene und/oder gemeinnützige Vereine in der Stadt Königslutter leisten gerade in den aktuell schwierigen Zeiten einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag, indem sie ihre Angebote wie Sport, Musik oder Kultur ihren Mitgliedern ermöglichen und so für einen Ausgleich, ja auch für eine Ablenkung sorgen.

 

Viele Vereine mussten jedoch in diesem Jahr auf ihre »normalen« Einnahmemöglichkeiten wie z. B. Sportwochen, Musik- und Kulturdarbietungen oder Verkaufsgelegenheiten verzichten, da diese aufgrund der Coronapandemie nicht durchgeführt werden durften.
»Der gesellschaftliche Beitrag dieser Vereine mit ihren vielen ehrenamtlich engagierten Mitgliedern darf nicht zum Erliegen kommen«, sind sich Bürgermeister Alexander Hoppe und der Präsident des Lions Clubs »Kaiser Lothar« Werner Köthke einig.

Deshalb haben Stadt und Lions Club einen Vereinsunterstützungsfonds aus der Taufe gehoben. Eingetragene und/oder gemeinnützige Vereine der Stadt Königslutter, die im Jahr 2020 Einnahmeausfälle aufgrund der Nichtdurchführbarkeit von Veranstaltungen etc. hatten und diese Aktionen schon seit drei Jahren durchgeführt haben, die gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke im Sinne der Abgabeordnung verfolgen und ein Bankguthaben ausweisen, welches 10 000 Euro nicht übersteigt, sollen eine Unterstützung aus diesem Fonds erfahren.

Die Höhe der Unterstützung ergibt sich dabei wie folgt: Die Gesamtsumme des Fonds geteilt durch die berechtigten Anträge ergibt den Unterstützungsbetrag für den einzelnen Verein, wobei die maximale Höhe auf 1 000 Euro gedeckelt ist. Beide Partner, Stadt und Lions Club, stellen jeweils 5 000 Euro für den Fonds zur Verfügung. Sie bitten weitere Institutionen oder auch einzelne Personen, es ihnen gleich zu tun und für die Vereine der Stadt ebenfalls einen Geldbetrag zur Verfügung zu stellen. Wer hierzu bereit ist, melde sich bitte bis zum 6. Dezemberbei Bürgermeister Alexander Hoppe (0 53 53/91 21 01). 

Interessierte Vereine können bis zum gleichen Stichtag einen Antrag auf Unterstützung stellen. Die Abwicklung erfolgt über die Stadt Königslutter, sodass der Antrag bei der Stadt Königslutter am Elm, Am Markt 1, 38154 Königslutter, einzureichen ist.

»Wir tun Gutes – und wir reden davon« – lautet das Motto des Lions Clubs, dem sich die Stadt Königslutter nur anschließen kann.