Ortsbefahrung mit dem Fahrrad

Ende Juni hatte Bürgermeister Alexander von Veltheim den Rat und alle interessierten Einwohner der Gemeinde Veltheim (Ohe) zu einer Ortsbefahrung eingeladen.

Treffpunkt war um 18 Uhr die Kreuzung Schulenroder Straße/Eichenallee. Die Eichen entlang öffentlicher Straßen wurden dem Ordnungsamt der Samtgemeindeverwaltung gemeldet, damit diese reagieren kann, falls es zu einem Befall durch den Eichen-Prozessionsspinner kommt. Mit dem Fahrrad wurde u. a. das gemeindliche Grundstück am Wendehammer der Rotewegsbreite angefahren. Dort liegt ein Antrag der Anlieger auf Herstellung einer Boulebahn vor. Eine Arbeitsgruppe der Initiative »Veltheim 2.0« wird sich damit befassen.

Anschließend fuhr die Gruppe an die Ecke Schulenroder Straße/Thieweg. Dort ist die Aufstellung einer Geschwindigheitsanzeige geplant. Das nächste Ziel war das Regenrück-haltebecken Cunterkamp. Für das kommende Frühjahr soll die Fläche auf dem Kamm als Blühwiese angelegt werden. Zudem wurden zugeparkte Rasenflächen und Wildbewuchs im Cunterkamp begutachtet. Die mobile Geschwindigkeitsanzeige in der Straße »Am Mühlenberg« wird nach Zusage der Avacon schnellstmöglich nach Lieferung des Umbausatzes fest installiert.
Auf dem Spielplatz »Harzblick« wurde eine Erneuerung der Spielgeräte vor Ort diskutiert. An der Ortseinfahrt, aus Lucklum kommend, soll ebenfalls eine weitere fest installierte Geschwindigkeitsanzeige in Höhe des Grundstückes Lucklumer Straße 15–19 erfolgen. Die Avacon hat die Zusage einer schnellen Installation auch hierfür bereits getätigt.

Die Ortsbefahrung endete gegen 20 Uhr bei Bürgermeister Alexander von Veltheim mit dem Genuss eines Kaltgetränks.