loader-image
Schöppenstedt, DE
temperature icon 12°C
Überwiegend bewölkt

Neuauflage der Tanzsportgala »Swing & Dance«

Die Tanzsportabteilung der TSG Königslutter meldet sich mit einer Neuauflage von »Swing & Dance« zurück. Am Sonnabend, dem 27. April, treffen sich wieder Breitensportformationen aus vielen Teilen Deutschlands zu einer großen Gala im »Hotelpark Königshof«.

Tanzsportformation der Universität Göttingen bei der Gala »Swing & Dance« 2019

Im Jahr 2019 gab es die bislang letzte Auflage von »Swing & Dance«, die allen Beteiligten nachhaltig im Gedächtnis geblieben ist. Wie jeder weiß, hat danach die Coronapandemie das gesellschaftliche Leben komplett heruntergefahren. Auch die Tanzsportabteilung war davon betroffen. Die vereinseigene Breitensportformation hatte sich im Verlauf der Pandemie aufgelöst, und somit stand auch die Zukunft von »Swing & Dance« in den Sternen.


Im Frühjahr 2023 hat sich dann das Organisationseam um Uwe Müller nach langer Pause wieder getroffen, um über die Zukunft von »Swing & Dance« zu beraten. Schnell wurde dabei klar: Es geht weiter, auch wenn die Tanzsportabteilung keine eigene Formation mehr hat. Ein Termin war zügig gefunden und der Festsaal im »Hotelpark Königshof« wurde gebucht. Dann wurden die befreundeten Vereine aus den vergangenen Jahren angeschrieben, und relativ schnell trudelten die ersten Anmeldungen ein. Alle freuen sich, dass es wieder losgeht. Die Veranstalter verzeichnen bereits jetzt einen neuen Anmelderekord. »So viele Formationen hatten wir bisher nicht bei ›Swing & Dance‹«, freut sich Uwe Müller, »das zeigt uns, dass wir mit unserem Konzept genau die Wellenlänge der Tänzer getroffen haben.«


Als weiteren Höhepunkt können die Veranstalter die Verpflichtung der Profitänzerin und ehemaligen »Let’s Dance«-Gewinnerin Melissa Ortiz-Gomez als Moderatorin präsentieren. Auch sie war bereits beim vergangenen Mal dabei und wird nun im April wieder durch die Veranstaltung führen.
Die Organisation gewinnt langsam an Fahrt. Die Plakate sind gedruckt, und der Kartenvorverkauf ist bereits gestartet. Karten können bei Foto-Asmus in Königslutter oder unter swing&
dance2024@tsgk-tanzsport.de erworben werden. Sie kosten 12 Euro im Vorverkauf und 15 Euro an der Abendkasse.


Und dann ist da ja auch das 25. Jubiläum der Tanzsportabteilung, das mit dieser Veranstaltung gebührend gefeiert werden soll, auch wenn der eigentliche Geburtstag bereits im vergangenen Jahr war. »Aber 2023 war die Zeit einfach noch nicht reif für eine große Feier«, betont Müller.