Kunst verbindet: Skulpturenausstellung auf der Domäne Schickelsheim

Von der Innenstadt aufs Land: Die Galerie Jaeschke und Familie Haller laden vom 26.08 – 28.08 erneut zur Skulpturenausstellung auf der Domäne Schickelsheim ein. Das außergewöhnliche Kunsterlebnis bietet eine erholsame Auszeit – ein Kunstspaziergang, bei dem es einiges zu entdecken geben wird.

Zusammen mit Familie Haller lädt die Galerie Jaeschke erneut zu einer umfangreichen Skulpturenausstellung auf dem malerischen Gelände der Domäne Schickelsheim ein. Nach 2016 und 2019 ist die Galerie Jaeschke nun bereits zum dritten Mal mit ihren Künstler:innen und deren Arbeiten auf der Domäne zu Gast. An dem Augustwochenende werden Kunstwerke von Künstler:innen wie Heinrich Brockmeier, Max Grimm, Prof. Ottmar Hörl, Nando Kallweit, Marina Krohs, Christel u. Laura Lechner, Gabriele Lockstaedt, Rosalie, Zeljko Rusic, Philipp Tim Selig und Benno Zöllner zu sehen sein. In diesem Jahr wird die Ausstellung zusätzlich auf weitere Räumlichkeiten auf der Domäne erweitert, wodurch nun neben den Aussenskulpturen auch Skulpturen und Gemälde für den Innenbereich hinzukommen. Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt jedoch nach wie vor bei den Skulpturen für den Außenbereich. Nando Kallweit freut sich auf seine erneute Teilnahme: „Die Skulpturenausstellung auf der Domäne Schickelsheim wird für mich wieder ein ganz besonderes Erlebnis. Es ist eine Wertschätzung, die mir hier als Künstler schon zum wiederholten Male entgegengebracht wird. Ich freue mich auf ein neugieriges und offenes Publikum, die professionelle Betreuung durch das Team der Galerie Jaschke sowie die Gastfreundschaft der Familie Haller.“

 „Kunstwerke im Dialog mit der Natur“

Die Galerie Jaeschke ist schon seit vielen Jahren mit der Familie Haller freundschaftlich und vor allem auch durch die gemeinsame Liebe zur Kunst verbunden und freut sich sehr über die erneute Möglichkeit beeindruckende Kunst an einem so besonderen Ort präsentieren zu können.

„Wir freuen uns sehr zum dritten Mal gemeinsam mit der Galerie Jaeschke eine Verbindung zu schaffen zwischen Kunst und Natur, Stadt und Land und insbesondere kunstinteressierten Menschen, die hier für ein fröhlich, entspanntes und inspirierendes Wochenende zusammenkommen.“ so die Eheleute Haller. Die Domäne erstreckt sich über einen wunderschönen weitläufigen Park und einen einladenden Hofbereich. Durch die Restaurierung des alten Scheunengebäudes können nun auch einige der Ausstellungsstücke unabhängig vom Wetter genossen werden. „Die gemeinsame Skulpturenausstellung mit der Familie Haller lädt zum Flanieren und Kunst genießen ein und bietet so eine Auszeit vom Alltag. Der Ort – die Domäne Schickelsheim – beeinflusst die Kunst und die Kunst wiederum den Ort – Dieses Zusammenspiel setzt die Kunstwerke in einen neuen Kontext und bietet ihnen Raum, auf neue Art zu wirken“, hebt Sabine Fabig aus der Galerie Jaeschke die Besonderheiten dieser Ausstellung hervor. „Die Freude, die Kunst bereiten kann, möchten wir an diesem wunderschönen Ort erlebbar machen“, betont sie.

 Wochenendausflug ins Grüne: Live-Porträts vor Ort

 Neben den vielen Kunstwerken laden auch ein kulinarisches Angebot und das große Park-Areal zum Verweilen ein. Nicht nur ihre Arbeiten, sondern auch einige der Künstler:innen werden an dem Wochenende persönlich vor Ort sein: Nando Kallweit, Zeljko Rusic, Max Grimm, Marina Krohs und Gabriele Lockstaedt freuen sich über regen Austausch mit den Besuchenden. Ein weiteres besonderes Highlight findet am Samstag, den 27. August von 11-16 Uhr im Rahmen der Ausstellung statt: Benno Zöllner fertigt auf Wunsch live individuelle Porträts an: „Eine Farbstudie, ein Unikat, ausdrucksstark, zeitlos und persönlich.“

Am Sonntag kommen vor allem die Kinder auf ihre Kosten, wenn von 12-15 Uhr die Jugendkunstschule „buntich“ ihr Kreativ-Atelier öffnet.

Weitere Informationen zu diesem Event gibt es unter www.galerie-jaeschke.de. So wie spannende Einblicke und Neuigkeiten in den Galerie-Alltag auf Social Media unter www.instagram.com/galerie_jaeschke und www.facebook.com/galeriejaeschkebraunschweig.

Eckdaten:

Skulpturenausstellung auf der Domäne Schickelsheim
26.-28.08.2022

An der Domäne 1, 38154 Königslutter

Öffnungszeiten:
26.08. Freitag 15 bis 19 Uhr

27.08. Samstag 11 bis 19 Uhr

28.08. Sonntag 11 bis 16 Uhr

Weitere Informationen:

www.galerie-jaeschke.de
www.instagram.com/galerie_jaeschke
www.facebook.com/galeriejaeschkebraunschweig

Galerie Jaeschke
Schuhstraße 42, 38100 Braunschweig
Tel: 0531-243 12-0
mail@galerie-jaeschke.de