Geführte Drei-Tages-Radtour »30 Jahre Wiedervereinigung«

Nach der erfolgreichen Premiere vor einigen Wochen kann man sich nun zu einer zweiten geführten Mehrtages-Radtour anmelden. Unter dem Titel »30 Jahre Wiedervereinigung« führt sie insgesamt 134 Kilometer in drei Etappen (14, 58 und 62 Kilometer) durch die Region.

Dabei sind bis zu 880 Höhenmeter zu bewältigen. Start- und Endpunkt der Tour ist Schöningen. Begleitet werden die Teilnehmer von den zwei erfahrenen Führern Thomas Kempernolte und Michael Mechow. Eine gewisse Kondition und Fahrtechnik ist Grundvoraussetzung für die Teilnehmer.
»Auf dieser Radtour werden Sie vier Landkreise mit den facettenreichen Landschaften und den an der Strecke liegenden Sehenswürdigkeiten entdecken«, verspricht Kempernolte. »Von den in die Tour eingebundenen Aussichtspunkten haben Sie beeindruckende Ausblicke in die Region, die bis 1990 durch die innerdeutsche Grenze geteilt war.«

Da der Regionalverband Groß­raum Braunschweig und die Tourismusgemeinschaft Elm-Lappwald das Projekt unter dem Motto »Rauf aufs Rad« finanziell unterstützen, konnte für die Mehrtagestour ein attraktives Gesamtpaket geschnürt werden. Es umfasst zwei Übernachtungen im Doppelzimmer, einen Imbiss auf der Tour, Abendessen am Freitag und Sonnabend sowie einen Kaffeeimbiss am Endpunkt in Schöningen. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt.
Die Plätze werden nach zeitlichem Eingang der Anmeldungen vergeben. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 185 Euro und wird mit der Teilnahmebestätigung fällig.

Anmeldung: Tourismusge­mein­schaft Elm-Lappwald (0 53 51/1 21 14 44, tourist@elm-lappwald.de) oder Michael Mechow (0 53 52/9 08 64 61, hotel@schlafschoeningen.de).