Entenrennen am Lutterbach am 26. August

Am Sonnabend, dem 26. August, lädt der Lions Club Königslutter Kaiser Lothar zum 13. Mal zu seinem traditionellen Entenrennen am Lutterbach an der Straße Amtsgarten ein. Ab 10 Uhr qualifizieren sich die schnellsten Enten der Vor- und Zwischenläufe für den Endlauf. Dort winkt als erster Preis ein hochwertiger Kinderroller. Aber nicht nur die Siegerente erhält einen Preis, jede ins Rennen geschickte Ente gewinnt.
Das Orga-Team des Entenrennens mit Volker Meier, Marc Schneider, Thomas Zauritz, Lions-Club-Präsident Carsten Ueberschär, Alexander Hoppe und Holger Lustermann

Die Enten sind zum Preis von 3,50 Euro bei den folgenden Verkaufsstellen ab Ende Juli erhältlich: Buchhandlung Kolbe, Optiker Dorge, Volksbank e. G. und Braunschweigische Landessparkasse. Natürlich können auch Kurzentschlossene am Renntag direkt vor dem Start am Lutterbach noch Enten erwerben.
Beim letzten Mal wurden rund 500 Enten von überwiegend Kindergarten- und Grundschulkindern zu Wasser gelassen – viele davon individuell und kreativ gestaltet. Der Veranstalter hofft darauf, die Zahl in diesem Jahr übertreffen zu können. Der Erlös der Veranstaltung ist bestimmt für die Jugendarbeit in Königslutter.


Weitere Attraktionen verkürzen die Wartezeit zwischen den Rennen, auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Seien Sie dabei, wenn es auch in diesem Jahr heißt: »Enten los!«


Der Lions Club richtet schon jetzt seinen Dank an den Unterhaltungsverband Schunter und der Stadt Königslutter für die jeweilige Unterstützung.