loader-image
Schöppenstedt, DE
temperature icon 21°C
Bedeckt

Die SPD bittet um Terminvereinbarung

Die Zahlen der Corona-Infektionen steigen wieder stetig an. Der SPD-Unterbezirk Helmstedt handelt  prophylaktisch und möchte seine Arbeit ohne Einschränkungen fortsetzen können. Aus diesem Grund sind für das Helmstedter Büro unangemeldete Besuche bis auf Weiteres nicht möglich. Termine können und sollen aber
sehr gern weiter vereinbart werden.

»Terminvereinbarungen sind ganz einfach möglich«, sagt der Geschäftsstellenleiter Jan Fricke, „unter 0 53 51/59 98 27 oder helmstedt.br-ub@spd.de können Termine vereinbart werden. Unsere Website hält dazu weitere Informationen bereit. Wir haben schon beizeiten auf unsere Digitalisierung gesetzt und können die Arbeitsplätze umfangreich und digital steuern. Es zahlt sich jetzt aus, dass wir diesen Modernisierungsprozess konsequent
umgesetzt haben.« Das Büro des Bundestagsabgeordneten Falko Mohrs ist für Terminabsprachen unter 0 53 51/5 42 45 40 von Montag bis Donnerstag zwischen 8 und 13 Uhr zu erreichen. Terminabsprachen mit dem Büro des Landtagsabgeordneten Jörn Domeier sind montags bis freitags von 9.30 Uhr bis 13.30 Uhr unter 0 53 51/ 59 98 28 möglich. »Für die SPD im Landkreis Helmstedt ist es wichtig, dass sie den grundgesetzlichen Auftrag der  politischen Willensbildung stets und zu jederzeit gewährleisten kann. Daher haben wir die Arbeit zu Hause wieder
ausgeweitet und sind im Büro vermehrt in abgestimmten, unterschiedlichen Schichten anwesend. Vor Ort im Büro ist unsere Ansprechbarkeit durch diese Aufteilung trotzdem weiter gewährleistet. Dennoch sollte bitte auf spontane persönliche Kontakte mit dem Büro verzichtet werden«, so der Kreisvorsitzende Jörn Domeier.