Absperrung in Schöppenstedt

In diesen Tagen wundern sich viele Schöppenstedter über die Absperrungen an der Altenauöffnung auf dem neuen Marktplatz. Hierbei handelt es sich um notwendige Maßnahmen für die noch ausstehenden Verfugungen an den dortigen Treppen- und Sitzstufen. Die Wolfenbütteler Firma Kümper + Schwarze GmbH wird die Arbeiten in den nächsten Tagen vornehmen. Die Verfugungen mit dem Spezialmaterial können erst jetzt bei anhaltend warmer Witterung durchgeführt werden. »Gerüchte, die andere Gründe benennen, sind nicht richtig«, informiert Schöppenstedts Bürgermeisterin Andrea Föniger. Bauhofleiter Silvio Könnemann fügt noch hinzu, dass die Absperrungen nach kurzer Zeit bereits wieder abgebaut werden.