Zwischenlager an der Asse

Zwischenlager an der Asse Groß Vahlberg

Ein Zwischenlager direkt an der Asse wird immer wahrscheinlicher, und nicht alle Bürger der Region sind davon begeistert. Die Vahlberger Asse-Aktivisten treffen sich deshalb ab sofort an jedem letzten Montag im Monat von 10 bis 12 Uhr am Infowagen direkt an der Einfahrt zum Bergwerk, um über den aktuellen Stand zur Bergung des Atommülls aus der Asse zu informieren und die Problematik zu diskutieren. Erster Termin ist der 29. Juni. Gäste sind willkommen.
Unser Bild zeigt Michael Haase, Manfred Kramer, Erich Meier und Udo Stünkel (v. l.) am Infowagen.