loader-image
Schöppenstedt, DE
temperature icon 9°C
Bedeckt

Wochenmarkt-Grillteam spendet der DRK-Ortsgruppe 500 Euro

Durch die russische Invasion flüchten viele Menschen aus der Ukraine. Nur mit wenigen Habseligkeiten haben sie ihre Heimat verlassen müssen. Auch die vom Landkreis Wolfenbüttel zur Verfügung gestellte ehemalige Realschule in Schöppenstedt beherbergt Schutzsuchende. Deshalb spendete das Wochenmarkt-Grillteam der DRK-Ortsgruppe 500 Euro. Wie die Ortsgruppenvorsitzende Ruth Naumann berichtete, fehlt es noch an vielen Kleinigkeiten: »Die Spende kommt natürlich wie gerufen. Mit dieser Unterstützung können wir vom DRK diverse Dinge des täglichen Bedarfs, aber auch vielleicht kleine Verschläge und Sichtwände anschaffen, um hier ein wenig Privatsphäre zu schaffen.« »Wir vom ehrenamtlichen Grillteam freuen uns, dass wir mit unserer Spende das Leid der Menschen aus der Ukraine ein klein wenig lindern können«, so die Sprecherinnen Kerstin Hübner und Andrea Föniger, die sich zugleich für das große Engagement des DRK und aller Helfer bedankten.