Wochenmarkt-Griller spenden an Elm-Asse-Cello-Orchester

Foto v.l.: Helga Wanke, Kerstin Hübner, Harald Eicke (alle Grillteam), Orchester-Leiterin Anette Hillar und Bürgermeisterin Andrea Föniger (auch Grillteam).

250 Euro gehen an Cellospieler*innen im Alter von 9-16 Jahren

Ja, hört das denn nie auf? Schon wieder haben die Schöppenstedter Wochenmarkt-Griller gespendet. Diesmal erhielt das Elm-Asse-Orchester “ElAsCo” die Spende in Höhe von 250 Euro. Bürgermeisterin Andrea Föniger überreichte im Namen des gesamten Grillteam den Betrag an Annette Hillar, die als theaterpödagogische Leiterin die Fäden zusammen mit Tatjana Waßmann (Musikalische Leitung) in der Hand hält: Unser Orchester besteht seit 2015. Aktuell üben wir unsere Bühnenstücke mit 16 Kindern und Jugendlichen ein. Zuletzt konnten wir sogar schon den Jugendkulturpreis Niedersachsen gewinnen. Unsere Proben finden im Mehrgenerationenhaus Schöppenstedt statt. Unser diesjähriges Motte lautet: “Mit dem Cello um die Welt”.

Das Grillteam sieht mit dieser Spende den Betrag reneut sinnvoll vergeben. “Unser Projekt zielt ja auf Jugendinstitutionen und Vereine ab. Das Elm-Asse-Cello-Orchester wird die Unterstützung gut brauchen können”, so die Bürgermeisterin.

Anette Hilla dankte sehr für die tolle Unterstützung und nannte zugleich den Aufführtermin 2021. “Am 6./7. November werden wir unsere “Internationale Musik mit Schattentheater” öffentlich präsentieren. Der genau Ort wird noch bekannt gegeben”. Nähere Informationen auf der Internetseite: http://www.elasco.info