loader-image
Schöppenstedt, DE
temperature icon 22°C
Mäßig bewölkt

Virtuelle Autorenlesung „Up’n Dorpe – Dorfleben 1950“

Die Sickter Kulturinitiative freut sich auf eine Reihe interessanter Lesungen aus dem Buch „Up’n Dorpe“. Der Autor Dr. Wegner praktizierte in Semmenstedt als Tierarzt in zweiter Generation. Aus dieser Tätigkeit heraus gewann er vielfältige, tiefe Einblicke in das dörfliche Leben. Als kleiner Junge schon nahm er seine Umgebung genau wahr.


Im November 2020 hat er eine umfangreiche Dokumentation seiner Beobachtungen und Recherchen herausgegeben. Als Stichdatum seines Berichts gilt das Jahr 1950, in das er seine Leser auf eine Zeitreise mitnimmt. Die damaligen Bewohner Semmenstedts, ihre Arbeit, ihre Stellung in der Dorfgemeinschaft beschreibt er treffend, so dass der Leser ein detailliertes Soziogramm eines Dorfes in den Jahren direkt nach dem Zweiten Weltkrieg vorfindet. Damals und auch heute noch sind die Jahreszeiten und das Wetter bestimmend für das Leben in den landwirtschaftlichen Betrieben. Deshalb unterteilt Dr. Wegner seine Schilderungen des dörflichen Lebens im Laufe des Jahres nach Monaten. Das Buch ist mit zahlreichen Zeichnungen illustriert, die die Dorfbewohner und ihre Lebensumstände lebendig beschreiben. Die Sickter Kulturinitiative plant eine Reihe von Autorenlesungen in Form von Zoom-Meetings. Der erste Termin ist Sonntag, der 28. März, um 11 Uhr. Herr Dr. Wegner wird über das dörfliche Leben wie er es im März 1950 erlebte lesen. Den Einwahllink zu dem Zoom-Meeting erhalten Sie bei sikki-lesungen@web.de.