loader-image
Schöppenstedt, DE
temperature icon 16°C
Leichter Regen

Unbekannte Tote in Schöningen aufgefunden – Polizei bittet um Mithilfe

Am vergangenen Dienstagmorgen wurde eine junge Frau an einer Bahnunterführung unter der Kreisstraße 63 in Schöningen leblos aufgefunden. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen ist nicht von einem Fremdverschulden auszugehen. Die Verstorbene ist etwa 165 cm groß, etwa 25 bis 30 Jahre alt, hatte mittellange braune Haare und war mit einer roten Winterjacke sowie mit einer schwarzen Jogginghose und Pullover bekleidet. Sie trug des Weiteren zwei Tätowierungen am rechten Arm, wobei es sich um eine Abbildung von zwei Wölfen vor einer Berglandschaft sowie einen großen Löwenkopf handelt. Die Unbekannte führte zudem ein Schlüsselbund mit Katzenanhängern mit sich.

Die Identität der jungen Frau konnte bisher nicht geklärt werden. Die Polizei bittet die Bevölkerung daher um Mithilfe. Zeugen, denen die Beschreibung der Person bekannt vorkommt und die Hinweise zur Identität der Unbekannten geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Helmstedt unter der Rufnummer 05351 5210 in Verbindung zu setzen.