loader-image
Schöppenstedt, DE
temperature icon 12°C
Überwiegend bewölkt

Treibstoffspur zieht sich durch den Landkreis

Freitagfrüh wurde eine Ölspur auf der L625 mindestens zwischen dem Kreisel vor dem Rittergut Lucklum bis zum Bahnhof Schöppenstedt festgestellt. Die Polizei Schöppenstedt vermutet, der Treibstoff, eventuell Diesel, sei aus einem Linienbus, der in den Morgenstunden zwischen den Orten verkehrte, oder einem LKW ausgetreten. Genauere Angaben konnten nicht gemacht werden, da das verursachende Fahrzeug selbst noch nicht ausgemacht werden konnte. Herr Voigt von der Polizeistation Schöppenstedt sagt: „Wir haben die Buslinienbetreiber bereits in Kenntnis gesetzt, ihre Fahrzeuge gründlich zu überprüfen“. Die verunreinigte Strecke wird nun durch die Ortsfeuerwehren mit Bioversal, einem biologisch abbaubaren Lösungsmittel, behandelt, um die Ölspur zu beseitigen. Straßensperren sind in diesem Zuge nicht veranlasst worden.