Till-Eulenspiegel-Museum in Schöppenstedt unterstützt

Till Eulenspiegel zieht offenbar immer noch seine Kreise – und das nicht nur in unserer Region. Eintracht Ebendorf, ein Sportverein mit rund 500 Mitgliedern in der Nähe von Barleben in Sachsen-Anhalt, spendete kürzlich rund 70 Kilogramm Kronkorken. Damit soll das Till-Eulenspiegel-Museum in Schöppenstedt unterstützt werden. »Wir waren sofort begeistert von der Aktion, alle im Verein haben mir ihre Kronkorken vorbeigebracht«, sagte Manfred Biedermann von Eintracht Ebendorf, der nicht nur extra eine Dreiviertelstunde gefahren war, sondern auch die Korken schleppen musste. »Ich möchte betonen, dass vor allem meine Tischtennissenioren für den guten Zweck zur Flasche gegriffen haben. Selbstverständlich größtenteils zur Wasserflasche, wie es sich für Sportler gehört«, ergänzte Biedermann. Die Kronkorken werden nun zum Altmetallhändler gebracht. Auf diese Weise kamen in den vergangenen Jahren schon mehr als 19 000 Euro für das Museum zusammen. Biedermann bekam stellvertretend für Eintracht Barleben noch eine Aufmerksamkeit vom Museum überreicht. Vielleicht einen Flaschenöffner?