Storchenbrot kaufen und Namensvorschlag abgeben!

Am neuen Bäckerei-Hauptsitz in der Klosterstraße in Königslutter entstand anlässlich der aufsehenerregenden Rettungsaktion (wir berichteten) ein sogenanntes Storchenbrot. Damit möchte Markus Tolle seine Kundschaft in die Namensfindung für die hoffentlich bald schlüpfenden Storchenküken mit einbeziehen. »Unsere Kunden sollen entscheiden, wie die Küken heißen sollen«, verkündet Tolle.


Ab dem 10. Mai erhält jeder Kunde der Landbäckerei Tolle in allen Filialen beim Kauf eines Storchenbrotes eine Teilnahmekarte, auf der man dann seinen Wunschnamen vermerken kann. Es bleibt also spannend im Hause Tolle und abzuwarten, wie viele Küken am Ende schlüpfen werden.

Bis dahin darf sich jeder die Zeit mit den Köstlichkeiten aus der Landbäckerei vertreiben.