Staffel(ei)übergabe im Schaufenster in Schöppenstedt

Andrea Meininghaus und Nina Schönian-Söllig
Gelungene Staffel(ei)übergabe: Andrea Meininghaus (links) übergibt an Nina Schönian-Söllig.

Zum zehnten Mal freute sich Manfred Kramer, KünsterlerInnen aus der Region mit ihren Arbeiten im Schaufenster am Markt in Schöppenstedt begrüßen zu können. Die Staffelei wird von Nina Schönian-Söllig (Berufskünstlerin und Dozentin der bildenden Künste), die schon als Kind gerne gemalt hat und verschiedene Techniken ausprobierte, nun an Andrea Meininghaus aus der Samtgemeinde Elm-Asse übergeben. Frau Meininghaus bemalt neben der Leinwand verschiedenste Materialien, wie Holz, Steine usw. und klebt Collagen. Die Künstlerin ist freiberuflich tätig.

Die Ausstellungsfläche wird gern genutzt und die Passanten werfen gerne einen Blick in die Schaufenstergalerie. Das Konzept von Jürgen Bosse und Manfred Kramer, abwechselnde Ausstellungen zu präsentieren, auf die lokalen Künstler aufmerksam zu machen und die Vielfalt in der Region darzustellen, ist aufgegangen. Eine weitere Ausstellung mit einem Künstler aus Braunschweig ist geplant. Die Künstler können das Schaufenster kostenlos für vier bis sechs Wochen nutzen.

Informationen gibt es bei Manfred Kramer unter 0178 4266342.