Spielmannszug Königslutter nimmt Übungsbetrieb wieder auf

Vor wenigen Tagen hat der Spielmannszug Königslutter den Übungsbetrieb nach der über drei Monate andauernden, coronabedingten Pause wieder aufgenommen. Voller Vorfreude und unter Einhaltung der vorgeschriebenen Regeln konnten die Spielleute ihrer großen Leidenschaft, dem Musizieren, endlich wieder in Gemeinschaft nachkommen. Zum Auftakt musste an dem Zusammenspiel doch noch etwas gefeilt werden, was nach dieser Zwangspause auch nicht ganz verwunderlich ist, aber das Musizieren verlernt man dann doch nicht. Der Verein will daher sein Repertoire in den kommenden Wochen erweitern. Die Mitglieder freuen sich, wenn sich weitere Musikinteressierten dem Spielmannszug anschließen möchten – egal, ob musikalische Vorkenntnisse vorhanden sind. Diese werden, falls notwendig, durch die Ausbilder vermittelt. Denn während des »Lockdowns« wurde man sich wieder bewusst, dass Musizieren an sich, aber insbesondere Musizieren in Gemeinschaft etwas Tolles ist. Wer Lust bekommen hat, ein Teil des Spielmannszuges zu werden, findet die Kontaktdaten auf www.spielmannszug-koenigslutter.de.