loader-image
Schöppenstedt, DE
temperature icon 21°C
Überwiegend bewölkt

Sonderpreis Baumarkt in Schöppenstedt bereits geöffnet

Anders als vor einigen Wochen offiziell vom Betreiber, der FISHBULL Franz Fischer Qualitätswerkzeuge GmbH, vermeldet, hat der neue Sonderpreis Baumarkt an der Neuen Straße 50a in Schöppenstedt bereits am Montag, dem 31. Juli, seine Pforten geöffnet. Eine Woche vor dem ursprünglich fixierten Eröffnungstermin am 7. August, der auf Plakaten und Bannern auch weiterhin kommuniziert wird, können die Kunden nun etwas früher das vielfältige und preisgünstige Angebot des Geschäftes entdecken. Diese Möglichkeit wurde von vielen Bürgern bereits rege genutzt.

12.000 Artikel auf 900 Quadratmetern

Das neue Geschäft hält auf einer Fläche von 900 Quadratmetern rund 12 000 verschiedene Artikel für die Kunden bereit – dazu gehören unter anderem Kleineisenwaren, Farben, Malerzubehör, Werkzeuge sowie Produkte aus den Bereichen Auto, Hobby und Haushalt. „Ob für Bauprojekte oder Renovierungsarbeiten: Bei uns findet jeder die benötigten Teile für sein Vorhaben. Durch unser kompaktes Raumkonzept halten wir die Marktkosten und unsere Preise sehr niedrig – trotz hoher Produktqualität“, sagt Franz Fischer, Geschäftsführer der FISHBULL Franz Fischer Qualitätswerkzeuge GmbH.

Ein großer Schwerpunkt liegt bei den Sonderpreis Baumärkten auf dem Kleineisen- und Schraubensortiment. Hier kann sich der Kunde individuell z. B. aus über 300 verschiedenen Schraubensorten und -Größen seinen genauen Bedarf selbst zusammenmischen. An der Kasse wird dann nach einem einheitlichen Kilopreis abgerechnet. Dieses Konzept reicht bis ins Jahr 1995 zurück, als die Brüder Franz und Markus Fischer neben der Arbeit in ihrem Schweißerbetrieb mit der Tätigkeit als sogenannte Marktfahrer begannen: Sie verkauften dabei auf verschiedenen Wochenmärkten hauptsächlich Schrauben, Nägel, Muttern und Unterlegscheiben.