loader-image
Schöppenstedt, DE
temperature icon 22°C
Mäßig bewölkt

Schöppenstedter Ratsfrau sagt “Dankeschön”

Kerstin Hübner mit ihrem Elektromobil

Foto: Hier kann Kerstin Hübner bereits wieder lachen. Zuvor war sie auf Hilfe angewiesen, als sich die Räder ihres E-Mobils in einem Netz verfingen.

Kerstin Hübner war auf freundliche Hilfe angewiesen

Schöppenstedts Ratsfrau Kerstin Hübner ist aus gesundheitlichen Gründen gern mit ihrem Elektromobil unterwegs. So auch vor ein paar Tagen in Schöppenstedt an der Kreuzung Schwarzer Weg/Sambleber Straße. Beim Überfahren eines herrenlos herumwehenden Weihnachtsbaumnetzes verfingen sich die Räder ihres E-Mobils in dem Geflecht und ließen eine Weiterfahrt nicht zu. 
“Glücklicherweise kamen zwei jugendliche Mädchen in diesem Moment vorbei und halfen mir mein Mobil wieder vom Netz zu befreien. Es hat fast eine Stunde gedauert, bis ich wieder fahren konnte. Die Mädchen haben sich unglaublich um mich bemüht. Ich möchte mich auf diesem Wege ganz herzlich für die große Hilfe bedanken. Wer also immer auf die Jugend schimpft, sollte wirklich genau hinsehen. Ich habe jedenfalls wieder einmal eine positive Erfahrung gemacht.”