Schloß Schliestedt feierte Mitarbeiter-Familienfest

Alle Mitarbeitenden mit An- und Zughörigen feierten auf der großen Festwiese im Park der Seniorenbetreuung Schloß Schliestedt ein gemeinsames Dankeschön-Fest für Jung & Alt. Bereits vormittags ging es mit dem Aufbau des „Filmtierpark Sickte“, „top-secret-music“ + Fotobox, einem hauseigenen Getränkestand sowie einfallsreichen und vielschichtigen Hotdogs mit Pommes von „Jaques mobil food“ los.
Ein Blick über die Festwiese während des Mitarbeiter Familienfestesder Seniorenbetreuung Schloß Schliestedt

Erste Besucher*innen waren die Kinder des Waldkindergartens mit ihren Betreuerinnen. Esel, Ziege, Hängebauchschwein und Alpakas im Streichelzoo waren große Attraktionen und auch Kaninchen und Meerschweinchen erhielten viel Zuspruch. Nachdem die ersten Erwachsenen dazu kamen wurde auch die Fahrradrikscha der Hagenmarktapotheke für eine Runde ums Gelände vielfach genutzt. Ebenso gab es Alpakawanderungen über das große Parkgelände sowie Spaziergänge mit dem beeindruckenden Ziegenbock.

Am späten Vormittag kam als weitere Attraktion das Bogenschießcenter mit Gabriele Wiegmann und ihrem Kollegen Axel dazu. Jung & Alt, Groß & Klein versuchten sich mit Anleitung sehr erfolgreich als „Hobby-Robin-Hood“ auf gesicherte Strecke an der Zielscheibe. In angemessener Lautstärke für Mensch und Tier erklang die passende Musik von DJ Volker Sagornyund die Fotobox mit den Verkleidungsutensilien war stets umlagert, um unter der fachkundigen stilistischen Beratung von Barbara Sargorny ein persönliches Erinnerungsfoto mit nach Hause nehmen zu können. Zum Kaffee gab es als weiteres kulinarisches Angebot Schoko-Donuts, die großen Anklang fanden. Auch der Wettergott war den Feiernden holt, auf der großen Festwiese blieb es den ganzen Tag trocken und die vielen Aktionsmöglichkeiten sorgten für die entsprechende Körpertemperatur bei allen Teilnehmenden, so dass keine Langeweile aufkam.

Viele Mitarbeitende und Angehörige, die sich aufgrund der Größe der Einrichtung und der verschiedenen Abteilungen nicht so häufig sehen, trafen sich, standen zusammen und waren sofort ins Gespräch vertieft. Gegen 17.00 Uhr klang das gelungene Fest mit über 100 Besucherinnen und Besuchern langsam aus und alle waren sich einig: „das wollen wir nächstes Jahr wieder machen!“ Die Leistungen der Mitarbeitenden und ihrer Familien für die Bewohner*innen der Seniorenbetreuung Schloß Schliestedt in der vergangenen Zeit kann man gar nicht hoch genug einschätzen.

In der Altenpflege gilt es gerade, viele Herausforderungen zu meistern und so zeigte sich die Geschäftsleitung des Unternehmens auf diesem Wege mit der Kostenübernahme für alle Ausgaben des Mitarbeiter-Familienfestes dankbar und wertschätzend neben der üblichen tariflichen Bezahlung gegenüber dem gesamten Team mit Zugehörigen der Seniorenbetreuung Schloß Schliestedt.

F. d. R.

Sabine Resch-Hoppstock

– Heimleitung –