Schaufenster am Markt in Schöppenstedt

Das Schaufenster am Markt in Schöppenstedt ist seit nunmehr einem Jahr eine feste Einrichtung von Manfred Kramer und seiner Frau Gudrun Kramer-Grodd. Gern wirft man einen Blick hinein, gibt es doch immer wieder was Neues zu entdecken. Gerade werden die Fotos aus der Tramptour »Unterwegs für starke Kinder« präsentiert. Kramer erinnert sich gern an die Tour durch alle Bundesländer, die vielen Begegnungen und unterschiedlichen Hilfeleistungen, z. B. durch einen Campingplatzbesitzer in Dahn in der Pfalz, eine spontane Einladung zu einem Polterabend in Heidelberg, ein Mittagessen in einem Blumenladen in Dresden und mehreren Spendensammlungen auf verschiedenen Konzerten mit Peter Maffay und seiner Band. Auch die Staffelei im Schaufenster hält zum Einjährigen wieder eine kleine, feine Auswahl von Bildern bereit. Diesmal heißt die Künstlerin Barbara Meinecke (unser Foto), die vielen in Schöppenstedt bekannt ist. Sie hat sieben Jahre lang unter der Anleitung von Julia Henke mit einer Gruppe von Frauen in Wolfenbüttel wöchentlich gemalt. Eine kleine Auswahl präsentiert sie nun im Schaufenster. Wer auch Interesse an einer Ausstellung im Schaufenster hat, kann sich bei Manfred Kramer unter 01 78/4 26 63 42 melden. Kramer freut sich über interessierte Künstler aus dem Landkreis Wolfenbüttel oder dem Umland. »Es gibt so viele Talente zu entdecken«, sagt Kramer. Es sei ihm wichtig, diesen Talenten eine Bühne zu bieten. »Gerade in der jetzigen Zeit brauchen die Künstler die Unterstützung aller«, fügt er hinzu.