Osternest und Osterfeuer locken Groß und Klein

Mit dem »lebendigen Osternest« und dem anschließenden Osterfeuer locken am Karsamstag gleich zwei Veranstaltungen in Schöppenstedt »Auf die Eier, fertig, los!« heißt es von 11 bis 18 Uhr auf dem Bismarckplatz, wenn das beliebte Osternest wieder mit Höhepunkten für die ganze Familie aufwartet. Ab 19 Uhr folgt das traditionelle Osterfeuer in der Verlängerung vom Bruchweg.
Beim »lebendigen Osternest« auf dem Bismarckplatz am diesjährigen Karsamstag wartet ein buntes Programm mit spannenden Spielen sowie kulinarischen Leckerbissen auf Groß und Klein

Für die vierte Auflage des »lebendigen« Osternestes haben die Organisatoren vom Regionalmarketing Schöppenstedt um Petra Schmidt und Bernd Oehlmann mit der Unterstützung des Rewe-Marktes Albrecht in Schöppenstedt und der Confiserie Weibler aus Cremlingen wieder ein buntes Programm mit spannenden Spielen für die Kleinsten sowie kulinarischen Leckerbissen zusammengestellt.
»Wieder mit dabei ist natürlich das gigantische Osternest aus Stroh, in dem die Kinder nach Herzenslust nach versteckten Überraschungen suchen können. Außerdem wird es Fahrten mit der ›Bimmel-Lutchen-Eisenbahn‹ geben sowie einen Eierlauf-Slalom, bei dem die Kleinsten tolle Preise gewinnen können«, verrät Oehlmann. Kreativ werden können die kleinen Besucher derweil an der Buttondruckmaschine oder am Stand der IGS Schöppenstedt, wo sie selbst Kerzen ziehen können. Von Groß und Klein angesteuert werden können zudem diverse Genuss- und Kunsthandwerkstände. Vertreten sind hier unter anderem die Eismanufaktur Borowski aus Wolfenbüttel, die Blumenmanufaktur aus Neuerkerode sowie ein Honigverkauf aus Eilum.
All diejenigen, die nach dem »lebendigen Osternest« noch nicht genug haben, können sich am Abend vom Bismarckplatz direkt auf den Weg in die Verlängerung des Bruchweges machen. Dort findet ab 19 Uhr das traditionelle Osterfeuer, organisiert von Ole Behrens und Maximilian Umbach mit der Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Schöppenstedt, statt. Eine genaue Wegbeschreibung ist auf www.osterfeuer-schoeppenstedt.de zu finden. Auf die Besucher wartet ein reichhaltiges Getränke- und Grillangebot. Außerdem wird der Platz kurz vor dem Abbrennen mit Rindenmulch abgestreut, um dem Matsch zu begegnen. Der gesamte Erlös des Osterfeuers wird im Anschluss gemeinnützig gespendet.

Sebastian Nickel