Neugestaltung zweier Straßen abgeschlossen

Die Baumaßnahmen zur Neugestaltung der Bader- und der Emil-Sader-Straße in Schöningen sind jetzt erfolgreich abgeschlossen worden. Gefördert wurden die im August 2020 begonnen Arbeiten durch das Stadtsanierungsprogramm »Wachstum und nachhaltige Erneuerung«.

Freuen sich über den Abschluss der Baumaßnahmen (v. l.): Uwe Koch (Ingenieurbüro Zander), Frauke Hilal (Fachbereich Bauwesen), Katrin Schube (BauBeCon Sanierungsträger GmbH), Bürgermeister Malte Schneider, Bernd Seelig (Elmregia), Kai Engel (Fachbereich Bauwesen) und Herr Küllmei (STRABAG)

»Wir danken den Anwohnern für ihre Geduld und freuen uns, dass dank des Förderprogramms ein weiterer Straßenabschnitt der Schöninger Innenstadt in neuem Glanz erstrahlen kann«, freute sich Bürgermeister Malte Schneider. 

Begonnen war der grundhafte Ausbau mit notwendigen Kanalbauarbeiten worden, danach folgten der Rückbau der alten Bürgersteige sowie die neue Asphaltierung der Straßen. Derzeit werden noch Restarbeiten in der Baderstraße durchgeführt. Je nach Wetterlage soll die Freigabe aber noch im November erfolgen. Die Emil-Sader-Straße hingegen steht dem Verkehr bereits ab sofort wieder zur Verfügung.