Nächste Mahnwache der Vahlberger Asse-Aktivisten

Am Montag, dem 28. März findet die nächste Mahnwache ab 17 Uhr  vor dem Schacht ASSE 2 statt. Dort informieren die Vahlberger Asse-Aktivisten wie üblich zu den bisherigen Vorgängen sowie über den neuesten Stand zur  Rückholung des Atommülls aus der Schachtanlage Asse 2 und dem Vorhaben des Betreibers, eine überdimensionale Atommüllfabrik im Landschaftsschutzgebiet Asse zu errichten.

Mitglieder vom Asse 2 Koordinationskreis werden auch anwesend sein und von ihrer Arbeit berichten. Zudem wird der menschenverachtene Krieg in der Ukraine Thema sein.

Es sind alle herzlich zur Mahnwache eingeladen. Die Einhaltung der Hygieneregeln wird sichergestellt.