Nachtrag: Dachstuhlbrand in Veltheim

Am Dienstagvormittag wurden die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei zu einem Brand eines Dachstuhls eines Einfamilienhauses gerufen. Das Feuer konnte durch die eingesetzte Feuerwehr gelöscht werden, der Dachstuhl brannte jedoch vollständig nieder. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar, der entstandene Sachschaden dürfte im sechsstelligen Bereich liegen. Erste Ermittlungen der Polizei vor Ort deuten auf einen 19-jährigen Mann aus dem Kreisgebiet als möglichen Brandverursacher hin. Die Ermittlungen hierzu und zum Brandgeschehen wurden durch die Spezialisten der Polizei aufgenommen. Weitere Angaben können derzeit nicht gemacht werden.