Nach 74 Tagen wieder Gottesdienst von Angesicht zu Angesicht

Himmelfahrt ändert im wahrsten Sinn des Wortes die menschlichen Bezugsgrößen und vielleicht auch die himmlischen Dimensionen. Der Pfarrverband Lelm traf sich zum Festgottesdienst diesmal vor dem Jugend- und Gästehaus (JuG) Räbke und nicht auf dem Thie.

55 Teilnehmer waren aus den drei Kirchdörfern Lelm, Räbke und Warberg dabei: mit Nasen-Mund-Bedeckung und in freudiger Stimmung, nicht nur wegen des strahlenden (irdischen) Himmels, den Pfarrer Tobias Crins in seiner Predigt mit dem englischen Wort »Sky« betitelte. Im Unterschied zum (himmlischen) »Heaven«, der nun wiederum mit dem deutschen BegriŠ der Himmelfahrt im engen Bedeutungszusammenhang steht.