loader-image
Schöppenstedt, DE
temperature icon 21°C
Mäßig bewölkt

MTV: Mitgliederstand weiter auf hohem Niveau

Aufgrund der Coronabeschränkungen fand die Jahreshauptversammlung des MTV Schöningen unter
freiem Himmel auf dem vereinseigenen Platz statt

Auf die Sportlerehrungen mit den Übergaben der traditionellen MTV-Handtücher musste verzichtet werden. Die Versammlung wurde stark verkürzt mit den unbedingt notwendigen Tagesordnungspunkten abgehalten. Wichtig war die Vorstellung und Genehmigung einer Satzungsergänzung, die zur Regelung des Spielbetriebes mit der Handballspielgemeinschaft, der HG-Elm, notwendig wurde.
Kassenwart Ralph Roy zeigte die Ein- und Ausgabensituation im Jahr 2019 auf und erläuterte die notwendig gewordenen Investitionen für die kostenaufwendige vereinseigene Platzanlage. Er wies auf die Beschaffung von Sportgeräten und die Erneuerung des Daches im Sanitärbereich hin. Die Dacherneuerung konnte dankenswerterweise mit Zuschüssen des Landessportbundes, des Landkreises und der Stadt Schöningen realisiert werden.
Roy bedankte sich bei allen Mitgliedern, Sponsoren und Spendern für die teilweise großzügige Unterstützung und Hilfe. Er erläuterte beim Vorstellen des Haushaltsplanes für 2020 die große Verunsicherung die durch Coronapandemie entstanden ist.
Der Jahresrückblick des 1. Vorsitzenden Heinz Schnabel auf 2019 fiel kurz aus. Er berichtete: Der Kassenstand ist befriedigend, der Mitgliederstand ist mit 1 031 Personen ausreichend hoch und die Stimmungslage war 2019 gut. Er dankte allen Ehrenamtlichen, Helfern und Sponsoren, die im zurückliegenden Jahr zum positiven Erscheinungsbild des MTV mit seinen mehr als 20 Abteilungen und Gruppen beigetragen haben. Einen besonderen Dank richtete er an die Kassenwarte des Hauptvereins (Ralph Roy) und der Tennisabteilung (Claudio König) für ihre umfangreich erledigten Aufgaben.