loader-image
Schöppenstedt, DE
temperature icon 17°C
Überwiegend bewölkt

Livekonzert der Reihe »Weltklassik am Klavier!«

Nach sechsmonatiger Pause geht es endlich wieder los: Am Sonntag, dem 13. September, findet um 17 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr) das erste Livekonzert der Reihe »Weltklassik am Klavier!« im Herrenhaus Sickte, statt. Es gastiert auf Einladung der Sickter Kulturinitiative Konzertpianist Mikhail Dantschenko, der bereits mit etlichen internationalen Preisen ausgezeichnet wurde. Er gilt als Virtuose, dessen Spiel von einer besonders tiefen Ausdrucksstärke geprägt ist. Sein Programm »Schumanns erst Liebe war nicht Clara … – Carnaval und die 2. Sonate!« mit Werken von Rachmaninow und Schumann spiegelt das typische Wechselbad romantischer Gefühle wider: Melancholie und stürmische Leidenschaft, Poesie und höchste Virtuosität. Aufgrund der aktuellen Situation und dem damit verbundenen eingeschränkten Platzangebot empfiehlt sich eine frühzeitige Buchung. Buchungen sind ausschließlich unter info@weltklassik.de oder 02 11/0 36 50 90 möglich.