Liebevolle Präsente an die Bewohner Schloss Schliestedt

Schülerinnen und Schüler der IGS Schöppenstedt fertigt bunte Geschenke 

Weihnachten steht für das Fest der Liebe, Verbundenheit und Hoffnung. Leider wird gerade in diesen Wochen und Tagen die sonst so selbstverständliche Gemeinsamkeit und das Miteinander auf eine harte Probe gestellt. Der Corona-Virus beherrscht allerorts die Schlagzeilen und lässt sonst selbstverständliches Handeln nicht mehr zu.

Schülerinnen und Schüler der IGS Schöppenstedt haben zusammen mit ihren Lehrkräften wieder kleine und große Geschenke für die Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenbetreuung Schloss Schliestedt gebastelt. Das gemeinsame Ziel war es den Bewohnerinnen und Bewohnern eine Freude zu schenken und das Signal zu senden “Wir denken an Euch!”. Dekorative Sterne, selbstgemachtes Vogelfutter, bemalte Holzobjekte, kleine Lampen, Fensterbilder, ein Plakat, ein Gedicht, Origami Kunstwerke und viele andere Ideen wurden in die Tat umgesetzt! Die Lehrkräfte Timo Schrader, Carolina Voß, Laura Fenzel und Ann-Christin Serbest sowie die Kinder und Jugendlichen hatten viel Freude an der gemeinsamen Ausgestaltung der Präsente. Bei der Übergabe der Geschenke lobten die Betreuerinnen des Schloss Schliestedts, aber auch die Senioren Herr Richter und Herr Liebsch die erneut tolle Initiative der IGS: “Diese Kreativität und Liebe zum Detail ist wirklich toll. Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass man hier an uns denkt und freuen uns, wenn ihr uns in Schliestedt mal besuchen kommt”. 

Links zu sehen sind Herr Richter, Betreuungskraft Aldona Cebulla, Herr Liebsch und die Soziale Betreuung Sabrina Wilke. Auf der rechten Seite die Lehrkräfte Timo Schrader und Ann-Christin Serbest mit den Schülerinnen und Schülern Erik Fabrizius, Leonie Alker, Julina Albrecht, Pia Bladt, Sophie Eichhorn, Malte König, Sascha Dohrand und Maximilian Bresinski.