Katzenhaus Gevensleben und Katzenfreunde brauchen Unterstüzung

Auf der südlichen Seite des Elms beherbergen Wiebke, Alexandra und das Katzenhäuschen Gevensleben momentan insgesamt 35 Kitten und drei Mutterkatzen. Bis auf sechs Flaschenkinder sind alle Kitten futterfest. Daher bitten die Pflegenden in Königslutter, Scheppau und Beienrode um Futterspenden, um die Katzen groß zu bekommen. „Dringend benötigt wird Katzenaufzuchtmilchpulver von Royal Canin und Nassfutter jeglicher Art, die Hauptsache ist, dass diese Getreidefrei sind! Ob Adult oder für Kitten ist nebensächlich“, so Iris Müller. Infos zu Futterspenden gibt der Link zum Facebook-Beitrag der Katzenfreunde Königslutter vom 17. Mai – hier einzusehen.

Futterspenden können an folgende Adresse gesendet werden. Diese werden dann an die drei Pflegestellen aufgeteilt: Shari Homann, Katzenhäuschen Gevensleben
Am Teich 8, 38384 Gevensleben

Da es weder Öffnungszeiten noch eine 24-Stunden-Erreichbarkeit gibt, wird um eine Anmeldung der Spendenübergabe gebeten.

Weitere Infos zu den Katzenfreunden Königslutter finden Interessierte und Helfer über die Internetseite katzenfreunde-königslutter.de oder auf Facebook facebook.com/katzenfreunde.koenigslutter