Führungen an geschichtsträchtige Orte im Landkreis

Kreisheimatpfleger Marco Failla bietet im Sommer Führungen an geschichtsträchtige Orte im Landkreis Wolfenbüttel an – vor Ort und über seinen Youtube-Kanal.
Kreisheimatpfleger Marco Failla

»Viele Orte kennen wir als idyllische Ausflugsziele, doch wenn man genau hinsieht, steht man mitten in der Geschichte«, sagt Failla und möchte die Geschichte des Landkreises Wolfenbüttel für viele Menschen erlebbar machen. Am 2. August wurden bereits die Reitlingsbefestigungen im Elm erkundet. Unter dem Titel »Von Germanen, Sachsen und Ordensrittern« wurden die Anlagen Krimmelburg, Brunkelburg und Wurtgarten besucht. 

Am Sonntag, dem 23. August, bietet Failla zwischen 13 und 15 Uhr eine archäologische Führung durch die Geschichte einer der größten Pfalzanlagen ihrer Zeit an – die Pfalz Werla bei Schladen. Wer Geschichte lieber von zu Hause aus entdecken möchte, kann dies über Faillas Youtube-Kanal tun. Während der Coronapandemie ist ein Online-Geschichtskanal mit dem Titel »Geschichte und Geschichten aus dem Braunschweiger Land« entstanden. Bisher können in vier Teilen unterschiedliche Abschnitte der Reitlingsbefestigungen im Elm über Youtube erkundet werden. 

Der direkte Link zum YouTube Kanal.

Für die kostenlose Führung wird um Anmeldung bei Beate Kosfeld (b.kosfeld@lk-wf.de) gebeten. Aufgrund aktueller Verordnungen sind die Plätze begrenzt.