loader-image
Schöppenstedt, DE
temperature icon 21°C
Überwiegend bewölkt

Erstes Netzwerktreffen für Schützenvereine der Samtgemeinde Elm-Asse

Remlingen Das Kompetenzzentrum Freiwilligenmanagement Elm-Asse ist unter anderem dafür da, die vorhandenen Strukturen zu stärken. Aus diesem Grund sollen unterschiedliche Netzwerktreffen stattfinden, um Unterstützungsbedarfe zu ermitteln und gemeinsam Ideen und Vorschläge zu erarbeiten.

Dafür findet am Mittwoch, 17.03.2021, von 18:00 – 20:00 Uhr das erste Netzwerktreffen für Schützenvereine statt. Das Treffen richtet sich an die Vorstände aller Schützenvereine aus der Samtgemeinde Elm-Asse. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Vereine stehen meist vor ähnlichen Herausforderungen. Der harte Lockdown hat dazu geführt, dass das Vereinsleben weitgehend stillsteht. Dadurch werden insbesondere kleinere Vereine vor besondere finanzielle Herausforderungen gestellt. Teilweise ist auch ein Mitgliederschwund zu verzeichnen. Genau an dieser Stelle setzten Netzwerke an. Denn die Netzwerktreffen dienen nicht nur dazu, sich untereinander besser kennenzulernen, sondern auch dazu, Unterstützung von anderen zu erhalten. Gemeinsam sollen Ansätze erarbeitet werden, um diesen Entwicklungen gestärkt entgegen zu treten. So können beispielsweise bedarfsgerechte Workshops organisiert oder Arbeitsgruppen gebildet werden, die sich besonders relevanter Themen annehmen.

Informationen und Anmeldung:

Das Netzwerktreffen findet am 17.03.2021 von 18:00 – 20:00 Uhr statt und wird auf einem niederschwelligen Online-Portal durchgeführt. Für technische Fragen steht das Team des Kompetenzzentrums Freiwilligenmanagement Elm-Asse gerne zur Verfügung. Die Zugangsdaten der Konferenz bekommen Sie zwei Tage vor Veranstaltung zugeschickt.

Anmelden können Sie sich bis zum 10.03.2021 telefonisch unter der Nummer 05336 – 94 89 500 oder per Mail an j.elbeshausen@engagiert-elmasse.de.