»Elmstuben« wieder geöffnet

Das Restaurant »Elmstuben« am Freibad Räbke hat rechtzeitig zum Beginn der Freibadsaison wieder geöffnet. Das Restaurant wurde grundlegend umgestaltet, die Küche modernisiert und der Betrieb erfolgt mit neuem Konzept. Die Öffnungszeiten sind in der Sommersaison täglich ohne Ruhetag ab 11 Uhr. Sobald die Regelungen zum Infektionsschutz es erlauben, wird auch die Kegelbahn wieder bewirtschaftet. Kulinarisch werden die Gäste mit klassischen deutschen Gerichten – von der Currywurst über den Elm-Burger bis zu Sauerfleisch mit Bratkartoffeln und aktuellen Tagesgerichten beköstigt. Ausgeschenkt werden u. a. verschiedene Soft-Drinks, alkoholische und nichtalkoholische Cocktails und sogar alkoholfreier Gin. Die Biere stammen von Wolters, Duckstein und Paulaner. Das Team um die Wirtin Dr. Isabell Pott und Betriebsleiter Daniel Elvis Herrmann hält künftig noch gastronomische Besonderheiten bereit und bewirtschaftet von Mittag bis Badeschluss auch die Imbissgastronomie des Freibades. Von Slush- über frisches Speiseeis bis zu allerlei warmen Gerichten reicht das Angebot im Freibad, das wieder geöffnet hat. Weitere Informationen gibt es auf www.elmstuben.de.