Die Stadt mit geführten Touren erleben

Die Coronakrise ist noch nicht vorüber, aber mit den Lockerungen wird das Leben Stück für Stück »normaler«. So sind auch Touristen wieder unterwegs, und vermehrt gehen Anfragen nach Führungen ein. Soweit es die Verordnungen zulassen, bieten die Stadt Königslutter, der Kaiserdom und das Museum Mechanischer Musikinstrumente nun wieder Führungen an.

Öffentliche Stadtführungen für maximal 15 Teilnehmer finden noch bis Oktober jeden ersten Sonnabend im Monat um 15.30 Uhr statt. Alle Stadtführungen und Stadterlebnisführungen können auch wieder individuell für Gruppen bis 15 Personen bei der Tourist-Information unter 0 53 53/9 12-129 gebucht werden. Öffentliche Domführungen für maximal zehn Teilnehmer finden sonnabends und sonntags um 14 Uhr statt. Individuelle Standard- und Erlebnisführungen mit maximal zehn Teilnehmern pro Gruppe können unter 0 53 53/9 12-202 oder -129 gebucht werden. Ab dem 1. August finden öffentliche Führungen durch das Museum Mechanischer Musikinstrumente für maximal zehn Teilnehmer freitags um 15 Uhr sowie sonnabends und sonntags um 11.30 und 15 Uhr statt. Individuelle Führungen mit maximal zehn Teilnehmern pro Gruppe können unter 0 53 53/91 84 64 gebucht werden. Bei allen Führungen müssen die Mindestabstände eingehalten und eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Neu ist zudem, dass auch für öffentliche Führungen eine Anmeldung notwendig ist.