loader-image
Schöppenstedt, DE
temperature icon 21°C
Überwiegend bewölkt

Die Absolventen der IGS feierten ihren Abschied

Die feierliche Zeugnisvergabe an die Absolventen der IGS Schöppenstedt in der St.-Stephanus-Kirche wurde begleitet von einem kreativen Rahmenprogramm, was sie zu einer emotionalen, aber auch unterhaltsamen Veranstaltung machte. Anschließend wurde gebührend und ausgelassen gefeiert. In der Gaststätte »Zum Zoll« konnten die Schüler des 10. Jahrgangs mit ihren Angehörigen, Freunden und Lehrkräften gemeinsam den wohlverdienten Schulabschluss feiern.

Bei gutem Essen, Partymusik und einem gelungenen EM-Auftaktspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft wurde ausgelassen getanzt bis in die frühen Morgenstunden. Einige Absolventen, aber auch Lehrkräfte, waren sichtlich berührt. Nach sechs Jahren des gemeinsamen Lernens hieß es nun Abschied nehmen. Hierfür hatten sich die Schüler einen kreativen Abschiedsgruß überlegt.


Einen besonderen Dank richtet die Schule an die Klasse 10.4, die ihren Tutor lebenslang mit Fahrradstrümpfen versorgt hat. Ein großes Dankeschön geht auch an die Kirchengemeinde Dreieinigkeit und den Förderverein der IGS Schöppenstedt.


Nach unzähligen Klassenarbeiten, Vokabeltests und Abschlussprüfungen haben die jungen Erwachsenen nun ihr Ziel erreicht. Mit dem erreichten Schulabschluss gilt es jetzt, den nächsten Schritt zu machen und die eigene Zukunft weiter zu gestalten. Egal ob Ausbildung oder die weiterführende Schule, für die Absolventen beginnt ein neuer, aufregender Teil des Lebens, der auch mit mehr Pflichten verbunden sein wird.

Der Stadtspiegel wünscht den Absolventen des zehnten Jahrgangs alles Gute und Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg.