loader-image
Schöppenstedt, DE
temperature icon 22°C
Überwiegend bewölkt

Der Zukunftstag beim Polizeikommissariat war ein voller Erfolg

Beim Zukunftstag hatten acht und Schüler im Alter von elf bis 16 Jahren die Gelegenheit, die Arbeit der Polizei Schöningen hautnah zu erleben. Unter der Leitung der beiden Polizeikommissare Christopher Hühn und Fiona Stöber wurde den Schülern ein abwechslungs­reicher Tag geboten.

Zu Beginn des Besuchs wurden die Kinder von den Beamten herzlich begrüßt und in Empfang genommen. Anschließend zeigten die Polizisten den Kindern und Jugendlichen den Streifenwagen und erklärten ihnen die verschiedenen Ausrüstungsgegenstände, die im Dienst zum Einsatz kommen. Ein besonderer Höhepunkt war jedoch die Geschwindigkeitsmessung, bei der die Schüler die Möglichkeit hatten, Verkehrssünder zur Rede zu stellen. Ausgestattet mit einem Geschwindigkeitsmessgerät und einer Kelle, durften sie vorbeifahrende Fahrzeuge anhalten und die Fahrer auf ihre Geschwindigkeit hinweisen. Dabei wurden sie von den Polizisten unterstützt und konnten wertvolle Erfahrungen im Umgang mit Verkehrsteilnehmern sammeln.


Nach der Standkontrolle begaben sich die Beamten zusammen mit den Schülern mittels Streifenwagen zum Polizeikommissariat Helmstedt. Dort bekamen sie einen Einblick in die Welt der Kriminaltechnik. Die Kinder und Jugendlichen hatten die Gelegenheit, unter Anleitung der erfahrenen Kriminaltechniker DNA-Spuren und Fingerabdrücke zu sichern. Dabei lernten sie auch, wie wichtig es ist, sorgfältig zu arbeiten, um Beweise nicht zu zerstören. Besonders spannend war es für die Teilnehmer, als sie das Gewahrsam besichtigen konnten. Dort erfuhren sie, wie eine Zelle aufgebaut ist und wie Insassen behandelt werden.
Die Polizei Schöningen freute sich über das Interesse der Schüler an ihrer Arbeit und hofft, dass der Besuch dazu beitragen konnte, das Vertrauen in die Polizei zu stärken. »Wir haben uns sehr darüber gefreut, den Kindern einen Einblick in unseren Alltag geben zu können. Es ist uns wichtig, dass Kinder und Jugendliche lernen, die Polizei als Freund und Helfer zu sehen«, so einer der Polizeibeamten. Insgesamt war der Besuch ein voller Erfolg, und die Schüler waren begeistert von dem, was sie erlebt haben. Die Polizei Schöningen plant bereits weitere Veranstaltungen dieser Art, um auch in Zukunft junge Menschen für ihre Arbeit zu begeistern.