loader-image
Schöppenstedt, DE
temperature icon 20°C
Überwiegend bewölkt

Das Herbstprogramm des Bildungszentrums ist da

Das Bildungszentrum im Landkreis Wolfenbüttel (BIZ) wird digitaler. Gleichzeitig bleibt es ein Ort der persönlichen Begegnung und Kommunikation. Das zeigt auch das neue Halbjahres-Programm: Unter dem Motto »Analog. Dialog. Digital.« startet das neue Programm ab dem 7. September mit insgesamt 326 Kursen im offenen Kursprogramm. Teilnehmer können sich auf bekannte und beliebte Präsenzangebote freuen sowie 36 digitale Bildungsformate ausprobieren. Neben Webseminaren gibt es auch Blended-Learning-Angebote, die als Methodenmix sowohl Präsenz- als auch Onlineanteile enthalten.
Das Team des Bildungszentrums freut sich auf das Herbstprogramm: Christoph Thiem (Fachbereichsleitung EDV, Beruf und Qualifikation), Medienpädagogin Anne Kliche, Sonja Dauskardt (Fachbereichsleitung Deutsch als Zweitsprache/Deutsch als Fremdsprache), Heike Jirmann (Fachbereichsleitung Zweiter Bildungsweg, Grundbildung), Claudia Heiße (Fachbereichsleitung Fremdsprachen), Sabine Flomm (Fachbereichsleitung Kultur und Gestalten, Außenstellen), Musikschulleiter Martin Bujara, BIZ-Leiterin Katja Schlager und Nicola Muth-Waluga (Leitung Gesundheit, Kulinarischer Treffpunkt)

In den vergangenen Monaten hat das Team des BIZ viele Ideen entwickelt, um diese neuen Lernräume zu gestalten. Kursteilnehmer können bequem von jedem Ort aus im Museum stöbern oder die virtuelle Kunstausstellung »Konglomerat« der VHS-Donnerstagsmaler besuchen. Kochkurse werden ab September aus dem BIZ direkt in die heimische Küche übertragen, inklusive der Zusammenstellung einer VHS-Genuss-Tüte durch Kornblume-Naturkost. An der beruflichen Weiterbildung mit »Xpert Business« können Teilnehmer bequem von zu Hause aus am Webseminar teilnehmen. Businesskurse für Englisch und Spanisch werden auch im Blended-Learning-Format angeboten. Das Medienzentrum führt die Online-Fachkonferenz »Kinderrechte 2.0« für pädagogische Fachkräfte durch, und die Musikschule bietet neben dem bewährten Präsenzunterricht auch Musikunterricht per Livestream an.

»Digitale Kursformate bieten für unsere Teilnehmer und das Dozententeam enormes Potenzial«, stellt Katja Schlager, die Leiterin des Bildungszentrums, fest. »Neben völlig neuen Möglichkeiten des Lernens und der Unterrichtsgestaltung erhalten wir einen Zugewinn an Flexibilität.«
In einigen Kursen und Veranstaltungen der VHS gibt es die Möglichkeit, per Livestream am Kursgeschehen teilzunehmen. Ob im Urlaub unterwegs oder von zu Hause aus – das Lernangebot des Bildungszentrums kann so auch auf die Entfernung genutzt werden.

Dem Team des Bildungszentrums ist es wichtig, dass der digitale Zugang für jeden so leicht wie möglich gestaltet wird. Informationen sind im aktuellen Programmheft erhältlich. Am Donnerstag, dem 10. September, findet von 17 bis 18.30 Uhr eine Informationsveranstaltung im Bildungszentrum statt, die über die genutzten Lernplattformen »vhs.cloud« und »IServ« informiert. Das Medienzentrum bietet Mediensprechstunden vor Ort an für Fragen rund um das eigene Smartphone, Tablet oder Laptop sowie »soziale« Medien und Sicherheit im Netz. Präsenzkurse bilden nach wie vor den größten Teil des BIZ-Angebotes. Die Kurse finden auch im neuen Semester nach der geltenden Coronaverordnung sowie mit den entsprechenden Hygieneregeln statt.

Das neue Programm ist bereits erhältlich. Unter Aspekten der Nachhaltigkeit ist die Druckauflage verkleinert worden – Programme können aber dennoch an vielen Stellen im Landkreis mitgenommen werden. Die Programme liegen im Bildungszentrum Landkreis Wolfenbüttel, Harzstraße 2–5 in Wolfenbüttel sowie bei den Gemeinden im Landkreis und bei rund 40 weiteren Auslagestellen bereit. 

Die Adressen der Auslagestellen sind auf www.bildungszentrum-wolfenbuettel.de/auslagestellen verzeichnet. Fragen zu den Auslagestellen werden unter 0 53 31/ 8 41 50 beantwortet.

Weitere Auslagenpartner sind willkommen und können sich gerne im Bildungszentrum melden. Das Programm ist auch online auf www.bildungszentrum-wolfenbuettel.de einsehbar – Besucher können im reichhaltigen Angebot stöbern und Kurse direkt buchen.
Im Semester 2020/21 erscheint das Programm des Bildungszentrums Landkreis Wolfenbüttel halbjährlich. Das bietet die Möglichkeit, aktuelle Themen und Ereignisse schneller in die Programmplanung einbinden zu können. Das Folgeprogramm wird bereits im Dezember 2020 erscheinen.