Bürgermeisterin Andrea Föniger besucht Jugendzentrum

In Schöppenstedt und an der Küblinger Kirche sowie in den Ortsteilen Sambleben, Eitzum und Schliestedt gab es sie schon – die Bürgertreffen mit Schöppenstedts Bürgermeisterin Andrea Föniger. Dabei, so berichtet sie, habe sie eine Reihe von Vorschlägen und Wünschen notieren können, die nach und nach abgearbeitet werden. »Eigentlich bin ich mit der Sommertour samt Bürgermeister-Mobil ja schon durch. Doch einen Termin habe ich noch auf der Agenda. Ein Besuch im Schöppenstedter Kinder- und Jugendzentrum (JuZ) bzw. Mehrgenerationenhaus wird noch eingeschoben. Hier möchte ich mehr über die dortigen Aktivitäten der Vereine und Schulen, der Hausaufgabenhilfe und weiterer Interessengruppen erfahren. Was gibt es für Möglichkeiten oder Wünsche für die Einrichtung und dessen Angebot? Dazu werde ich u. a. mit Michael Simon, dem Leiter der Einrichtung, und den dortigen Mitarbeitern sprechen. Aber ich möchte natürlich auch mit den Nutzern, Kindern und Jugendlichen ins Gespräch kommen. Ich freue mich schon sehr auf diesen Termin,« berichtet die Bürgermeisterin. Andrea Föniger besucht das Zentrum am Elm-Asse-Platz am Mittwoch, dem 7. Oktober, ab 16 Uhr. Interessierte sind herzlich eingeladen.