loader-image
Schöppenstedt, DE
temperature icon 10°C
Bedeckt

Brat- und Mettwurst: Wochenmarkt nimmt weiter Fahrt auf

Kerstin Hübner, Dirk Petersen, Silvia Gittermann, Rüdiger Bobka, Peter Haller und Andrea Föniger (v. l.) wollen den Wochenmarkt voranbringen, genauso wie auch Thomas Dierker und Kolja Mühe (nicht im Bild)

Seit Wochen sucht man in Schöppenstedt nach weiteren Anbietern für den wiederbelebten Wochenmarkt. Schwierig gestaltet sich dabei auch die Suche nach einem Grillwurststand.

»Gerade mit so einem Angebot hoffen wir aber auf insgesamt mehr Publikumsverkehr und damit auf eine höhere Attraktivität «, stellte der  stellvertretende Bürgermeister Dirk Petersen fest. Nun ist eine Lösung gefunden worden.

Ein Freundeskreis rund um die Bürgermeisterin Andrea Föniger nimmt sich der Sache selbst an und wird am Freitag, dem 9. Oktober, Bratwurst und Krakauer anbieten. »Die Landschlachterei Römmling stellt uns dazu kostenfrei einen Grillwagen zur Verfügung. Wir wollen den Wochenmarkt unbedingt nach vorne bringen. Ein hoffentlich zu erwartender Überschuss wird an eine gemeinnützige Einrichtung unserer Stadt gespendet«, erklärt die Bürgermeisterin.

Aber damit nicht genug des Neuen: Auch der Frischemarkt Dierker ist dann erstmals dabei. Mit der weithin geschätzten Braunschweiger Mettwurst hat Thomas Dierker eine echte Spezialität anzubieten. »Auch wir wollen unterstützen und dazu beitragen, den Wochenmarkt weiter zu beleben«, so der Chef des seit Generationen in Schöppenstedt ansässigen Lebensmittelladens.

Der Wochenmarkt mit seinen bunten Ständen findet freitags von 8 bis 14 Uhr vor dem Rathaus statt.